Heut ist ein schönerTag!

Dachte ich…Und so gings eigentlich weiter…
Frauchen war genervt -und ließ mich (leichtsinnigerweise) bereits ganz am Anfang unseres Morgenspaziergangs von der Leine…Sie dachte eigentlich nur noch an die alte Anna, und dass die Anna nicht mehr so schnell laufen kann wie ich..

Klik hier voor meer gratis plaatjes

. Und schon war`s geschehen! Ich stürmte auf einen Mann zu,Klik hier voor meer gratis plaatjes der noch dazu 2 kleine Mädchen dabei hatte! Der Mann selbst spielte(!) mit einem Flugzeug Klik hier voor meer gratis plaatjes  und ich war  einfach nicht mehr zu halten. Die beiden Mädchen schrien sich die Lunge aus dem Hals Klik hier voor meer gratis plaatjes          (ich dachte, das macht aber Spaß!)

 Frauchen lief mit der Anna im Schlepptau auf uns alle zuKlik hier voor meer gratis plaatjes

(wenn mein Frauchen so hinter mir her läuft, dann ist aber was los!!)   der Mann schrie mich an (logisch für Frauchen – aber nicht für mich) Frauchen entschuldigte sich bestimmt bis zu  10  mal, der Mann war sehr, sehr böse, die Kinder schrien immer noch, der Mann sagte: Wenn das Flugzeug kaputt ist, müssten sie das aber bezahlen! Frauchen blieb natürlich stehen und wartete ab. Die Kinder waren (natürlich) nicht mehr zu beruhigen… Frauchen sagte dann, selbstverständlich komme ich für etwaige Schäden auf! Der Mann sagte:

         es fehlt ein Gummi (?)

Frauchen: Wollen sie meine Adresse?

Passt schon sagte der Mann. Ne, sagte Frauchen, passt ja scheinbar nicht, oder ?Ich kann mich nämlich nicht noch mehr entschuldigen und schon fast am Boden kriechend entfernen…

 Ich musste wieder an der Leine gehen – und ich durfte mich auch kein bischen mehr weiter entfernen als 2 Meter…Frauchen war völlig entnervt – Ich war unglücklich – nur die Anna stiefelte hinter Frauchen daher, als wäre nichts geschehen… Schöne Sch…. und Frauchen sagt: Das war wohl heute nix mit „freilaufen“ –
                         Fazit:
Männer wollen auch mal spielen – und nicht nur auf Kinder aufpassen müssen!
Und ich lauf wieder an der Leine -auch wenn ich noch so ziehe!

(heimlich zu Euch gesagt, bitte nicht weiter erzählen!)

Frauchen war ganz schön sauer, 

 1.auf mich !! und zwar kräftig!

2. auf den Mann, der lieber selber spielt, als mit seinen Kindern (konnte sie natürlich nicht sagen)sonst wäre diese sowieso schon besch…. Situation noch mehr eskaliert…  

3. der Mann war auch noch dazu kein Bayer… (a Preiss hoit) der vor 2 Jahren noch nicht mal wusste, dass es hier Wohnungen oder Häuser gibt.

4. auf sich selbst – und das am meisten! – weil sie mich -( wieder mal) -nicht im Griff hatte!

Eure Paula -“ heute ist Frauchen nicht so gut mit mir…“

….. und ich dachte schon : „Das wird ein schöner Tag!“

NS : Habe gerade Frauchens Horoskop gelesen! Hätte Sie vielleicht heute morgen lesen müssen!

Schütze (22 November – 20 Dezember)

Du lieber Himmel! Was für ein emotionsgeladener Tag. Die planetarischen Energien sagen Konflikte voraus, und nicht wenige! Tun Sie Ihr Möglichstes, um sich herauszuhalten, lassen Sie sich nicht in Argumente verstricken, die Sie nichts angehen. Sie sind gut beraten, heute Ihre eigenen Wege zu gehen und den Abend allein zu Hause zu verbringen oder im Kino. Keine Sorge, das ist keine Dauerquarantäne, morgen sieht alles schon wieder anders aus.

Werbeanzeigen

Jetzt probier ma mal…

Wenn wir was probieren, dann aber gleich kräftig! Das kann ja schließlich nicht sooo schwer sein,   Klik hier voor meer gratis plaatjes bearbeiten,

          viel nix verstehn! Klik hier voor meer gratis plaatjes

auch hier in WP so zu schreiben und hochzuladen wie bei MSN…
Da würden ja sonst alle so über uns lachen wie dieser Hund! …und das läßt sich Frauchen auf keinem Fall nachsagen!

         Noch dazu mit so einem großen Beschützer, den ich habe!  Der würde aber dann ganz schön schimpfen mit Frauchen, wenn sie sich – wieder mal so blöd anstellt wie Anfangs bei MSN!

Und so probiert sie halt jetzt mal dies  und mal das …

Sie muss sich nämlich wieder mal ablenken von ihren Alltagssorgen  

6 Tage Woche mit viel Arbeit Klik hier voor meer gratis plaatjesKlik hier voor meer gratis plaatjes   Klik hier voor meer gratis plaatjesund viel putzen Klik hier voor meer gratis plaatjeslogisch, dass sie
 dadurch am Sonntag  in den Seilen hängt, Klik hier voor meer gratis plaatjes 

   da schreibt und bastelt sie halt   jetzt dann mal so rum…

Urlaub   Klik hier voor meer gratis plaatjes ist ja auch nicht drin im Moment, weil

1.  das Geld dazu fehlt  und

2. unsere Anna zu alt wird um noch weg zu fahren.

3. in unseren WohnwagenKlik hier voor meer gratis plaatjes     fahren hat ja im Moment auch keinen Sinn, weil schlechtes WetterKlik hier voor meer gratis plaatjesKlik hier voor meer gratis plaatjes  oder zu müde…(siehe Bild oben)

Eure Paula – auf  bessere und vor allen Dingen mit schönem Wetter bestickten Zeiten wartend…

Frauchen stellt sich wieder mal wie der erste Mensch…

                     

Kaum meint sie : Jetzt hab ich`s aber! Schwupp – ist alles wieder weg oder gaaanz anders.. Jetzt hat sie aber WordPress ganz fest ins Auge gefasst.. Siehe Bild oben !

Was sagt ihr übrigens zu unserem neuen „Outfit“  ?? Also mir gefällt das neue Bild von unserem Blog gut! Frauchen hat auch ganz schön lange gebraucht, bis sie das erst gefunden und dann hochgeladen hat.

Jetzt sitzt sie schon wieder vor dem blöden Kasten und mir ist ganz fürchterlich  l a n g w e i l i g ! Ich hüpfte zwar schon vor ihren Füßen rum, aber sie schnauzte mich an (?) weil sie nämlich vorher noch die Buchhaltung von ihrem Geschäft auf Vordermann bringen wollte. 

Nun, jetzt ist ja sowieso schon Schlafenszeit und ich habe mich ganz klammheimlich auf ihre Bettdecke gelegt (Ob sie das merkt?) Anna guckt auch schön blöd aus der Wäsche – jetzt hat sie uns nämlich endeckt!

Anna wird wohl nochmal runter müssen – das macht Frauchen mit ihr alleine, da muss ich nicht mehr dabei sein, ich weiss ja, die Beiden kommen immer wieder !  Eure Paula  auf den Montag wartend…

                        Ist nämlich Schnee angesagt!

Wo ist all der Schnee geblieben ?

 Ja, wo is er denn hin ? Da musste ich heute aber ganz schön suchen um noch a `bisserl  Schnee zu finden… Musste auch an der Leine bleiben, weil ich (gefühlsmäßig) für mein Frauchen etwas zu „wuselig“ war. Wir spazierten über unser Hundefeld – ich guckte wieder mal in jedes Mausloch, sie waren aber nicht da ! (Gottseidank, sagt Frauchen)  Heute trafen wir auch zwei Retriever, die sahen aus wie meine Freundin Kessi, waren auch genauso nett.                   

        Seht doch mal, welch große Ohren ich habe!  Die habe ich (natürlich)  „nur“ wegen meinem Frauchen, damit ich sie besser hören kann… tu ich aber nicht! ….sonst hätte ich ja schließlich heute  o h n e  Leine laufen dürfen…. durfte ich aber nicht… Und die Moral von der Geschicht:

                                                Große Ohren schützen nicht! 

                              (wenigstens für mich  und „ohneleinelaufendürfen“) 

Eure Paula, heute mal wieder zu „wuselig“  Na, ja – werd scho wieder!

Vielleicht ist WordPress doch nicht so schlecht?

Hallo Ihr alle !                  Klik hier voor meer gratis plaatjes
Frauchen versucht mal wieder meine Erlebnisse in die große weite Welt zu posaunen… Ich als Hund denke, auch das wird sie schaffen – auch wenn hier viel in Englisch geschrieben wird und sie so garnicht damit zurecht kommt.Ich verstehe das ja nicht denn ich kann auch 3 Sprachen !
Als erstes hat mir Frauchen die „normale“, verbale Sprache beigebracht -und macht es imer noch, denn alles kann ich ja noch nicht. Ich kann z.B. schon seit meinem 9. Lebensmonat das Kommando „Sitz“ ! Naaa ? was sagt ihr jetzt? Auch weiß ich ganz genau, wenn Frauchen sagt :Paula ! Langsam! Anna ist dabei! (ist irre langweilig) aber ich mache das dann schon … wenn mir danach ist(grins)
Dann kann ich natürlich seit kurzem das Kommando :
Paula – komm her !
Mach ich auch, – wenn mir danach ist….
Das mit dem „Paula bleib“ klappt noch nicht sooo gut, aber Frauchen meint, das wird schon noch!
Wenn ich in Frauchens Kneipe mal sein darf( das ist nur möglich, wenn bestimmte Leute und nicht so viele drin sind) dann spiele ich mit Frauchen „Quietsche Maus bringen“ und zwar heißt da das Kommando : „Paula, bring die Quietsche Maus – i n  d i e  H a n d !“ Und das mache ich dann auch -wenn mir danach ist…  Ja ! Ich lege diese blöde „Quietsche Maus“ ( die übrigens ü b e r h a u pt nicht mehr quietscht) meinem Frauchen direkt in die Hand!
Naaa ? Was sagt ihr jetzt?Klik hier voor meer gratis plaatjes

Dann habe ich auch noch die Handzeichen gelernt, die mein Frauchen der alten Anna beigebracht hat, nachdem sie gehörlos wurde.

Außerdem kann ich ja noch die Katzensprache – denn bei uns leben ja auch noch 2 Miezen im Haushalt -der Bazi und die Susi.

Ihr seht also : „Ich kann 3 Sprachen“ Und da stellt sich Frauchen sooo an – nur wegen dem bischen Englisch ?
Neulich wollte ich zweimal in unserem Garten die alte Anna „niedermachen“ -als Anna   dann ganz fürchterlich geschrien hat, raste unser Frauchen heran und es gab eine „Watschn“ für mich -(war nicht so schön für mich) aber es war wirkungsvoll, denn ich mache das jetzt nicht mehr! Noch dazu, weil  mein Frauchen uns dann zwei Tage in getrennten Zimmern  hielt. Das war ja nun auch nicht das „gelbe vom Ei“, denn ich liebe meine alte Anna schon sehr – und alleine bleiben ist einfach nicht schön…
Ich habe mich jetzt wieder beruhigt und so darf ich auch wieder m i t  Anna in unserem Hinterzimmer der Kneipe abends schlafen, bis wir alle drei miteinander nachhause gehen können.
Zuhause angekommen, nach einem kleinen Spaziergang , bekommen wir unsere Leckerlis und schlafen dann bald.
Morgens muss mich jetzt mein Frauchen schon wecken, ich bin nicht mehr sooo quirlig wie vor 1 Jahr -sagt Frauchen. Ich war auch schon 2 x läufig, da wird man als Hündin immer etwas ruhiger – sagt Frauchen! Das ist ganz schön langweilig in dieser Zeit, weil mich da mein Frauchen einfach Klik hier voor meer gratis plaatjeswegsperrt. Und nur zu einer Zeit spazieren führt, wenn kein potentieller Klik hier voor meer gratis plaatjesHundemann in der Nähe ist.
Ihr seht, ich habe eigentlich ein schönes Hundeleben und, nachdem ich mich mit Frauchen, Anna und den beiden Miezen arrangiert habe (denkt Frauchen) klappt das ganz gut in Sachen :
Paula hat sich eingelebt in unserem Haushalt !

Auf bald ! Eure Plaudertasche
P A U L A Klik hier voor meer gratis plaatjes

Na, da bin ich aber jetzt gespannt!

Paula ist gespannt ! Wie man unschwer erkennen kann, ist Paula ganz schön gespannt, was denn nun aus diesem Blog wird…

Sie ist jetzt gute 2 Jahre alt und versteht schon sehr viel (was nicht immer  gut ist, denn sie macht dann genau das Gegenteil)

Nichts desto trotz bin ich jetzt alles in allem mit meiner „Kleinen“ einverstanden.

Sie darf auch jetzt seit ca. 2 Wochen auch mal ohne Leine laufen, es sei denn, es ist ein Hund, eine Katze, kleine Kinder oder ein Jogger in unserer unmittelbaren Umgebung anzutreffen.  Sie ist (natürlich) glücklich darüber, nur ich muss ständig nach den o.g. Ausschau halten, denn dann ist sie nicht mehr zu halten…

Ich erinnere mich an meine erste Hündin, da war`s schließlich genauso. Das ist jedoch schon 1977 (!) gewesen und mein Langzeitgedächtnis  ist gottseidank noch nicht so ausgeprägt – sonst wäre ich ja schon in der Nähe von einer Altersdemenz…

Bei meiner  jetzt fast 18 Jahre alten  Hündin Anna hatte ich noch Unterstützung in Sachen Hunde Mama Jessy, da tat ich mir leicht, sie machte einfach alles ihrer Mama nach.

Der einzigen Vorteil von Anna ist jetzt für mich ,dass  sie der „Kleinen“ jetzt unfreiwilligerweise das völlige ignorieren von Hundegebell und Silvesterschießen etc.  beibringt – weil meine alte Anna nämlich nichts mehr hört.

Paula stapft mit ihren lustigen, kleinen Pfoten durch ihr Hundeleben und ist mit jedem „Gut Freund“ – das ist wieder rum auch nicht immer gut, weil sie dadurch nämlich meint, A L L E S  ist ihr freundlich gewogen.

Na, ja auch das wird sie noch lernen müssen, nicht alles ist Hundefreundlich und nicht jeder ist ihr Freund. Bisher hatte sie noch keine Probleme, weil sie immer noch wie ein Baby aussieht und den „Babyfaktor“ auch in Anspruch nimmt.

 

In Zukunft wird wohl wieder meine kleine „Plaudertasche“ Paula aus ihrem lustigen Hundeleben berichten – wenn ich weiterhin einen Blog schreiben kann.

Silvester 2010/2011

Was denn? Schon wieder ne Feier?Erstellt am 30. Dezember 2010 von romykoenig

Frauchen sagt: Zieh dich warm an, Paula!
Denn jetzt kommt die absolut größte  und lauteste Feier des Jahres!….
 Klik hier voor meer gratis plaatjesDie ganze Welt spielt völlig verrückt und ballert alles Mögliche in den Himmel!         Klik hier voor meer gratis plaatjes  
Sie „singen“ dazu und
ziehen mit „Trara“ Klik hier voor meer gratis plaatjesdurch die Gegend und bringen alle Tiere um ihren Schlaf…Manch Kinder und Jugendliche werden in deinen Garten Böller  (?) rein werfen und du wirst schrecklich erschrecken!Klik hier voor meer gratis plaatjesAber, liebe Paula, auch das geht vorüber und glaube mir, sagt Frauchen, ich pass schon auf, dass es für euch nicht zu „schlimm“ wird!  Und nimm dir bitte kein  Beispiel an deinem  großen Freund Zorro, der schon  in die Hosen scheißt, wenn irgendwo in unserer Stadt ein Krachmacher geworfen wird. Letztes Jahr hast du  ja nicht viel mit bekommen, denn da warst du noch zu klein und weil die Anna auch nicht auf  die Böller und die Krachmacher reagiert hat, bist du frisch und fröhlich in die Neujahrsnacht marschiert. ( Anmerkung von Frauchen: Anna hörte ja damals auch schon nicht mehr gut und  deshalb reagierte sie nicht und Paula folgte einfach dem Beispiel) Auch nicht schlecht….
Paula wünscht euch     Klik hier voor meer gratis plaatjes (ein klein wenig Angst habe ich schon! )                 Jetzt schau mer mal!
Eure Paula  wieder mal gespannt wie ein Flitzebogen!Klik hier voor meer gratis plaatjes
 
Hab mich erkundigt, was „Böller“ sind :  irgendwas Schreckliches ,  Lautes, von dem ich aber verschont geblieben bin .  Oder ich hab`s ignoriert…